Dolomitabbau in WachenzellAussegnungshalle PreithKirche WeigersdorfDenkmal in SeuversholzGewerbegebiet PreithAussegnungshalle PollenfeldSornhüllGötzelshardWasserturm PollenfeldDorfplatz WachenzellKirche Weigersdorf

Häufig nachgefragt

Erschließung Baugebiet Schlaggrub II, Ausschreibungstext

Veröffentlichungstext für die Ausgabe des Staatsanzeigers am 25.02.2022 
 
a)     VG Eichstätt, Gemeinde Pollenfeld, Gundekarstraße 7a, 85072 Eichstätt       Tel.: 08421 / 9740-31, Fax: 08421 / 9740-50,  
b)     Öffentliche Ausschreibung nach VOB/A, § 12 
c)    entfällt 
d)    Erschließung des Baugebiets „Schlaggrub II“       Gemeinde Pollenfeld, Landkreis Eichstätt 
e)        Pollenfeld 
f)    Wesentliche Leistungen: 
       
     Oberboden- und Erdarbeiten     ca.   8.090 m³ 
     Leitungsgraben- und Baugrubenaushub     ca.   6.080 m³ 
     Oberflächenwasserkanäle Sb DN 400 – 600     ca.      685 m 
     Schmutzwasserkanäle Steinzeug DN 250     ca.      570 m 
     Kontrollschächte DN 1000 – 1500, Tiefe bis 6,00 m     ca.        46 St 
     Absetzschacht DN 3000, Tiefe bis 4,50 m      ca.          1 St 
     Kanal- Grundstücksanschlüsse mit Kontrollschächten (SW und OW)     ca.        66 St 
     Wasserhauptleitung PVC DN 100     ca.      670 m 
     Wasserleitungshausanschlüsse     ca.        34 St 
     Frostschutzschichten     ca.   2.635 m³ 
     Asphalttrag- und Asphaltdeckschichten     ca.   3.500 m² 
     Betonpflasterdecken     ca.   1.590 m² 
     Granitbordsteine, Beton- und Granitzeilen (1- und 2-Zeiler)     ca.   3.700 m 
     Straßeneinläufe     ca.        30 St 
     Erweiterung Versickerungs- und Rückhaltebecken, Volumen:     ca.      670 m³ 
      
g)    entfällt 
h)    Aufteilung in Lose: nein 
i)    Baubeginn:  witterungsbedingt ab Mai 2022 
          Gesamtfertigstellung: bis 15.12.2022 
j)    Nebenangebote sind nicht zugelassen   
k)    entfällt 
l)    Anforderung der Verdingungsunterlagen bei: siehe a) oder Download unter        www.staatsanzeiger-eservice.de, ab Freitag, 25.02.2022. 
m)    Entgelt für Übersendung der Unterlagen in Papierform/CD: 40,00 €.      Der Betrag ist als Verrechnungsscheck zu leisten, Adresse siehe a)      Das Entgelt wird nicht zurückerstattet. n)     entfällt 
o)    Einreichung der Angebote bis Mittwoch, 22.03.2022, 14:00 Uhr 
p)    Anschrift für Angebote: siehe a) 
q)    Sprache: Deutsch 
r)    Zuschlagskriterien: gemäß Vergabeunterlagen 
s)    Angebotseröffnung: 22.03.2022, 14:00 Uhr, Ort siehe a), Sitzungssaal, zugelassene Personen: Bieter und ihre Bevollmächtigten 
t)    geforderte Sicherheiten: Vertragserfüllungsbürgschaft i. H. v. 5 % der Brutto-
Auftragssumme, Mängelanspruchsbürgschaft i. H. v. 3 % der geprüften Schlussrechnungssumme einschl. aller Nachträge 
u)    Zahlungsbedingungen: gemäß Verdingungsunterlagen 
v)    Rechtsform einer Bietergemeinschaft: Gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem 
Vertreter 
w)    Geforderte Eignungsnachweise: Präqualifikation bzw. Angaben u. Unterlagen nach Formblatt KFB V 7 gemäß Verdingungsunterlagen 
x)    Vergabeprüfstelle: VOB-Stelle der Regierung von Oberbayern, Maximilianstraße 39,  80538 München
 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Do, 24. Februar 2022

Weitere Meldungen

Die Grundsteuerreform – Wie machen wir das in Bayern?
Die Grundsteuererklärung ist zwischen dem 1. Juli und dem 31. Oktober 22 abzugeben.
Einladung zur Gemeinderatssitzung
Am Donnerstag, 30.06.2022, um 19:30 Uhr findet im Sitzungssaal des Rathauses Pollenfeld ...