Ortssprecher gewählt

13. September 2020 : Marion Mandlinger und Markus Redder vertreten ihre Ortschaften im Gemeinderat

Die Pollenfelder Ortsteile Wachenzell und Weigersdorf sind nun auch wieder im Gemeinderat vertreten. Beide Ortschaften hatten es bei der Kommunalwahl im Frühjahr nicht geschafft einen Gemeinderat ins Gremium zu wählen. Deshalb fanden nun in beiden Ortsteilen Wahlen zum Ortssprecher statt. In Wachenzell wurde Markus Redder zum Ortssprecher und in Weigersdorf Marion Mandlinger zur Ortssprecherin gewählt. Vor Beginn der Wahlen, die jeweils im Freien stattfanden, erläuterte Pollenfelds Bürgermeister Wolfgang Wechsler, dass die Ortssprecher die gleichen Rechte und Pflichten wie die gewählten Gemeinderatsmitglieder hätten, mit dem einzigen Unterschied, dass sie kein Stimmrecht im Gremium haben. Trotzdem sei ein Sprecher der Ortsteile wichtig im Gemeinderat, da dieser wisse, wo im Ort „der Schuh drückt“ und er oder sie als Ansprechpartner für den Bürgermeister und die Verwaltung fungiere. In beiden Ortsteilen waren bei der Wahl keine Gegenkandidaten vorgeschlagen, sodass der 37 Jahre alte Versuchsingenieur Markus Redder in Wachenzell und die 32-jährige Lehrerin Marion Mandlinger in Weigersdorf mit großer Mehrheit gewählt wurden.

 

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.