Gemeinde Pollenfeld Gemeinde Pollenfeld
Denkmal in Seuversholz
Dorfplatz in Wachenzell
Gewerbeschau Luftbild
Aussegnungshalle in Preith
Andreasweg in Weigersdorf
Götzelshard
Dorfplatz in Preith
Gewerbegebiet Luftbild
Hirsche bei der Ziegelhütte in Seuversholz
Aussegnungshalle, Feuerwehr und Baufhof in Pollenfeld
Sornhüll

"Lust auf Heimat" in Pollenfeld

Zahlreiche Ehrenamtliche und Sportler wurden beim Neujahrsempfang der Gemeinde Pollenfeld für ihr Engagement und ihre sportlichen Leistungen im Januar 2020 ausgezeichnet.
Neujahrsempfang Pollenfeld 2020

Neujahrsempfang der Gemeinde - Ehrungen und Auszeichnungen für Ehrenamtliche verliehen

Mit einem feierlichen Marsch eröffnete heuer zum ersten Mal die Jugendkapelle des Musikvereins Pollenfeld unter der Leitung von Lukas Weindl den Neujahrsempfang der Gemeinde Pollenfeld. Bürgermeister Wolfgang Wechsler konnte zum Empfang zahlreiche Repräsentanten und Vertreter von Vereinen, Verbänden und sonstigen in der Gemeinde tätigen Institutionen in der Turnhalle der Schule Pollenfeld begrüßen. Auch die Mitarbeiter der Gemeinde waren unter den Gästen. Besonders begrüßte der Bürgermeister den Ehrenbürger der Gemeinde Pfarrer i.R. Willibald Weber, Pfarrer Arnold Manuk und Altbürgermeister Willibald Schneider. Unter den Gästen war auch die Ehrenamtsbeauftragte der bayerischen Staatsregierung Eva Gottstein (MdL).

Wechsler nannte in seiner Ansprache das vergangene Jahr 2019 wiederum ein gutes Jahr für die Gemeinde, in der die Infrastruktur und die Lebensqualität weiter verbessert werden konnte. „Wir können deshalb dankbar darauf zurück blicken“, so der Bürgermeister. In einem kurzen Abriss ging er auf die abgeschlossenen Maßnahmen und die Zukunftsaufgaben der Gemeinde ein. Im Jahr der Kommunalwahl bat er die Anwesenden von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen, um die Vertretungen in der Gemeinde und im Landkreis mitzubestimmen.

Als Festredner hatte die Gemeinde Dr. Martin Schneider, Diözesanrat der Erzdiözese München und Freising gewinnen können. Schneider der im Pollenfelder Ortsteil Seuversholz aufgewachsen ist, referierte zum Thema „Lust auf Heimat: zusammenhalten – vertrauen – mitmischen“. Für jemanden der immer wieder gerne in seine Heimat zurückkehrt, das richtige Thema, so Schneider in seiner Einführung. In anschaulichen Beispielen, die der Referent auch immer wieder auf seine Zeit in der Gemeinde bezog, ging er darauf ein, wie man in der Gemeinde die drei Schlagworte „zusammenhalten, vertrauen und mitmischen“ mit Leben füllen könne, um das Heimatgefühl zu stärken. Zum Thema „zusammenhalten“ führte er zum Beispiel aus, das Heimat auch das Gefühl sei, nicht alleine zu sein. Er schlug vor, um der Einsamkeit auch im eigenen Ort entgegen zu wirken, einfach beim Nachbarn einmal an der Haustüre zu klingeln, um mit ihm zu reden. Vertrauen kann in der Gemeinde geschaffen werden, wenn man eine Atmosphäre erzeugt, in der die Bürger, insbesondere auch die Jugendlichen, wissen, ich kann mich einbringen, ohne dass jemand schlecht über mich denkt. Das Mitwirken ist Schneider zufolge in den Dörfern durch das Ehrenamt noch sehr geprägt. Dörfer leben vom Ehrenamt. Trotzdem sei es Aufgabe auch der politischen Gemeinde, die Kultur des Mitmachens weiter zu fördern. Für seinen erfrischenden Vortrag erhielt der Referent viel Applaus der Gäste.

Ehrungen

Wichtiger Bestandteil des Neujahrsempfangs der Gemeinde ist es Bürgerinnen und Bürger für ihr ehrenamtliches Wirken in Vereinen und Verbänden oder im sozialen Bereich zu ehren. Bürgermeister Wechsler: „Ich danke allen Ehrenamtlichen, dies sich um unser Gemeinwesen und ihre Mitbürger verdient gemacht haben und wünsche ihnen bei ihrem Engagement weiterhin viel Kraft, Erfolg und vor allem Freude“. Daneben werden auch Personen in der Gemeinde ausgezeichnet, die sich im letzten Jahr durch sportliche Leistungen besonders hervorgetan haben. Folgende Ehrungen wurden verliehen:

Silberne Bürgermedaille

·        Franz Bernecker: 40 Jahre Mitgliedschaft Freiwillige Feuerwehr Pollenfeld

·        Anton Scheinbacher: 40 Jahre Mitgliedschaft Freiwillige Feuerwehr Pollenfeld

 

Bronzene Bürgermedaille

·        Willi Schneid: 15 Jahre 1. Vorsitzender ,Jura Modellflug Pollenfeld

 

Goldene Gemeindenadel

·        Franz Heiß: 25 Jahre Kassier ,Jura Modellflug Pollenfeld

·        Markus Rudingsdorfer: 25 Jahre leitende Funktion, DJK Pollenfeld

·        Kurt Puchtler: 30 Jahre verschiedene Funktionen, DJK Pollenfeld

 

Silberne Gemeindenadel

·        Karl Branner: 1. Platz Bayerische Meisterschaft Senioren B, 1. Platz Bezirksmeisterschaft Senioren Männer B, Kegelclub Pollenfeld

·        Annika Strigl: 1. Platz Bezirksmeisterschaft Schwaben Jugend, 3. Platz Bayerische Meisterschaft Jugend, Kegelclub Pollenfeld

 

Bronzene Gemeindenadel

·        Johann Schneider: 1. Platz Gaumeisterschaft, Schützengesellschaft Jura-Alp Pollenfeld

·        Petra Kerschenlohr: 1. Platz Bezirksmeisterschaft, Schützengesellschaft Jura-Alp Pollenfeld

·        Willi Hallmeier: 1. Platz Gaumeisterschaft, Schützengesellschaft Jura-Alp Pollenfeld

·        Bernhard Schneider: 1. Platz Gaumeisterschaft, Schützengesellschaft Jura-Alp Pollenfeld

·        Thomas Marb: zweimal 1. Platz Gaumeisterschaft, Schützengesellschaft Jura-Alp Pollenfeld

·        Christine Baumeister: 2. Platz Bezirksmeisterschaft, Kegelclub Pollenfeld

·        Renate Wolfsteiner: 2. Platz Bezirksmeisterschaft, Kegelclub Pollenfeld

·        Richard Fleischmann: 15 Jahre stellvertretender Vorsitzender, FC Bayern Fanclub Jura Power Wachenzell

·        Susanne Bittl: 15 Jahre Kassier, Gartenbauverein Preith

Kategorien: Presse